Hochstandardisierte Gewebegewinnung

Um alle analytischen Möglichkeiten nutzen zu können, ist es notwendig, dass das Krebsgewebe nach bestimmten wissenschaftlichen Standards gewonnen wird, die gegenwärtig i.d.R. nicht angewandt werden. Mit Gewebeproben, wie sie üblicherweise für die pathologische Untersuchung aufgearbeitet werden, können wichtige Analysen, wie z.B. die Signalweganalyse, nicht oder nur zu einem geringen Teil durchgeführt werden. So ist die Verfügbarkeit von tiefgefrorenem Gewebe, das bei -180°C zeitlich unbegrenzt gelagert werden kann, für verschiedene moderne Analyseverfahren zwingend notwendig.

Ein wichtiger Faktor für die exakte Analyse von Gewebe ist das unmittelbare Einfrieren nach Entnahme aus dem Körper (bei einem chirurgischen Eingriff oder einer Biopsie). Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die biologischen Vorgänge in Krebszellen sich innerhalb weniger Minuten nach Entnahme aus dem Körper so verändern, dass die relevanten Angriffspunkte für neue Wirkstoffe nicht mehr zuverlässig bestimmbar sind.

Gemeinsam mit der Muttergesellschaft Indivumed GmbH, verfügt IndivuTest über die Erfahrung und klinische Infrastruktur, die es erlaubt, die standardisierte Gewebegewinnung und Aufarbeitung für jeden einzelnen Patienten mit eigenem, entsprechend ausgebildetem Personal sicherzustellen.

Wir stellen für Sie sicher, dass:

  • qualifiziertes Personal bei der Gewebeentnahme in den Partnerkliniken und Praxen anwesend ist,
  • die Aufarbeitung nach wissenschaftlichen Maßstäben durchgeführt wird,
  • das Gewebe unmittelbar nach Entnahme durch den Arzt bei -180°C in flüssigem Stickstoff tiefgefroren wird,
  • zusätzlich Gewebe für histopathologische Analysen in Formalin fixiert und als Paraffinblock (FFPE-Block) aufgearbeitet wird,
  • eine Blutprobe gewonnen, Plasma aufgearbeitet und bei -80°C gelagert wird,
  • diese Gewebe- und Blutproben unter überwachten Bedingungen eingelagert werden und bei Bedarf für eine umfassende wissenschaftliche Untersuchung zur Verfügung stehen.

Die Untersuchungen können bei IndivuTest durchgeführt werden.
Die Proben können aber auch zu einer anderen Forschungseinrichtung bzw. Labor Ihrer Wahl gesendet werden.